Technische Daten Hürlimann Traktoren

Geschichte von Hürlimann Traktoren

Hürlimann H-360 (1979)
Hürlimann H-360 (1979)
Hürlimann 6115 (2000)
Hürlimann 6115 (2000)

Hürlimann ist ein 1929 gegründeter Traktorenhersteller, der seit 1979 eine Marke der SDF-Group ist.

Der erste Hürlimann Traktor, der 1 K8, war mit einem 8-PS starken Benzin Motor ausgestattet und verfügte über ein 3+1 Getriebe, welches den zusätzlichen Antrieb eines Mähbalken ermöglichte.

 

-1936 rüstet Hürlimann seine Traktoren mit eigenen Motoren aus, zuerst sind es 2 & 4 Zylinder Aggregate.

-1941 entwickelte Hans Hürlimann eine Motoregge, welche anstelle des Mähwerks verbaut werden konnte, hiermit wurde Pflügen und Eggen in einem Arbeitsgang möglich.

-1975 nimmt Hürlimann nach Gesprächen mit Same, fünf Modelle von Lamborghini in das Programm auf und liefert dafür wassergekühlte Motoren nach Italien.

-1977 beteiligt sich Same mit 35% an dem in eine Aktiengesellschaft umgewandelten Unternehmen, 160 Mitarbeiter fertigen noch Hürlimann Traktoren, die jedoch zu wesentlichen Teilen mit Komponenten der Same Gruppe ausgerüstet sind.

-1981 übernimmt Same die restlichen 65% der Aktienanteile.

-1983 wurde die Produktion von Hürlimann Traktoren eingestellt, jedoch wird die AG als Handelsmarke weitergeführt.

-1989 werden auch Modelle von Lamborghini und Same in der Schweiz verkauft, das Unternehmen hieß fortan S+L+H-Traktoren AG.

-1995 mit der Übernahme von Deutz-Fahr durch Same, entstand die Same-Deutz-Fahr Goup (SDF)

 Zur SDF-Group gehören heute folgende Marken: Deutz-Fahr, Same, Lamborghini und Hürlimann

Zu den technischen Daten

Hürlimann H-6135 Elite
Hürlimann 909 XT