New Holland [Elite] T6020, T6030, T6040, T6050, T6060, T6070 technische Daten

Mit geringen Änderungen stellte New Holland im Frühjahr 2007 seine Baureihe T6000 vor. Als Nachfolger der TS-A Baureihe wurden die T6000 Schlepper in die Einstiegsvariante T6000 Plus und die höher ausgestattete T6000 Elite unterteilt. Bei letzterer kommt ein elektronisches Common-Rail Einspritzverfahren mit Vierventiltechnik zum Einsatz, welches zusätzlich einen PowerBoost beinhaltet. Darüber hinaus sind bei der Elite Version Kabinenfederung und Vorgewende-Management serienmäßig mit an Bord. Ausschließlich New Holland Traktoren ist die wendige SuperSteer Vorderachse sowie das FastSteer Lenksystem vorbehalten. Wie bei der CNH-Philosophie üblich, gab es die Traktoren auch als Steyr Profi sowie als Case IH Maxxum Multicontroller Baureihe. Bei den New Holland Modellen der Serie T6000 gilt: Gerade Zahl = Vierzylinder, ungerade Zahl = Sechszylinder.

Folgende Schlepper teilen sich eine Basis:

Steyr

  • T6020 Elite = Steyr 4110 Profi
  • T6040 Elite = Steyr 4120 Profi
  • T6060 Elite = Steyr 4130 Profi
  • T6030 Elite = Steyr 6115 Profi
  • T6050 Elite = Steyr 6125 Profi
  • T6070 Elite = Steyr 6140 Profi

Case IH

  • T6020 Elite = Case IH 110MC
  • T6040 Elite = Case IH 120MC
  • T6060 Elite = Case IH 130MC
  • T6030 Elite = Case IH 115MC
  • T6050 Elite = Case IH 125MC
  • T6070 Elite = Case IH 140MC


Hersteller

CNH

Baureihe

New Holland T6000 Elite Baureihe

Modell  New Holland T6020Elite New Holland T6040 Elite New Holland T6060 Elite New Holland T6030 Elite New Holland T6050 Elite New Holland T6070 Elite
Baujahr 2007-12 2007-12 2007-12 2007-12 2007-12 2007-12
Produktionsort  Basildon, Großbritannien
Motor
Motorhersteller Fiat-Iveco
Motortyp NEF  F4C NEF F4C NEF F4C NEF667TA NEF667TA NEF667TA
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser
Einspritzung Elektronisch geregelte CommonRail Kraftstoffeinspritzung
Ventiltechnik Vierventiltechnik
Abgasnorm Stufe 3A
Zylinder/Turbo/Int. 4/T/I 4/T/I 4/T/I 6/T/I 6/T/I 6/T/I
Hubraum (cm³) 4485 4485 4485 6728 6728 6728
Bohrung x Hub 104x132 104x132 104x132 104x132 104x132 104x132

Nennleistung Kw/Ps 

[mit Boost]

82/112

[97/132]

89/121

[104/141]

97/132

[104/141]

86/117

[104/141]

93/127

[112/152]

104/141

[123/167]

Maximalleistung Kw/Ps 

[mit Boost]

90/123

[105/142]

98/134

[107/145]

104/142

[107/145t]

94/128

[113/153]

101/138

[120/163]

112/152

[131/178]

Nenndrehzahl (U/min)

[bei Max-Leistung]

2200

[2000]

2200

[2000]

2200

[2000]

2200

[1950]

2200

[1950]

2200

[1950]

Drehmoment/Nm (U/min)

[mit Boost]

520/1400

[550/1600]

563/1400

[573/1600]

594/1400

[608/1600]

543/1400

[575/1600]

593/1400

[620/1600]

613/1400

[678/1600]

Drehmomentanstieg

[mit Boost]

46%

[31%]

45%

[27%]

41%

[35%]

45%

[27%]

47%

[28%]

35%

[27%]

Füllmengen
Kraftstofftank (l) 176,0 176,0 176,0 250,0 250,0 250,0
Getriebe
Ausführung ElectroCommand Getriebe

Gangzahl (V/R)

+(50 Km/h Version)

+(Kriechgang)

Lastschaltstufen

16/16

(17/16)

(32/32)

[vier]

16/16

(17/16)

(32/32)

[vier]

16/16

(17/16)

(32/32)

[vier]

16/16

(17/16)

(32/32)

[vier]

16/16

(17/16)

(32/32)

[vier]

16/16

(17/16)

(32/32)

[vier]

Wendeschaltung Elektrohydraulische Wendeschaltung mit Powershuttle

Geschwindigkeit Km/h

+(Kriechgang)

+(50 Km/h Version)

2,4-40,0

(0,2-40,0)

(2,4-50,0)

2,4-40,0

(0,2-40,0)

(2,4-50,0)

2,4-40,0

(0,2-40,0)

(2,4-50,0)

2,4-40,0

(0,2-40,0)

(2,4-50,0)

2,4-40,0

(0,2-40,0)

(2,4-50,0)

2,4-40,0

(0,2-40,0)

(2,4-50,0)

Zapfwelle
Ausführung Motor, unabhängig
Drehzahl (u/min) 540/540E/1000 

Frontzapfwelle

(1.000 u/min)

optional optional optional optional optional optional

Zuschaltung

Elektrohydraulisch

Hydraulische Anlage

Fördermenge (l/min)

113,0 113,0 113,0 113,0 113,0 113,0

Betriebsdruck (bar)

210 210 210 210 210 210
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR EHR EHR
Hubkraft (kg) 7864 7864 7864 7864 7864 7864
Zusatzsteuergeräte bis zu 4 bis zu 4 bis zu 4 bis zu 4 bis zu 4 bis zu 4

Fronthubwerk

(3.700 kg)

optional optional optional optional optional optional

Lenkung, Achsen, Allrad

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

8,1 8,1 8,1

8,7

8,7 8,7

Lenkeinschlag (°)

55 55 55

55

55 55

Vorderachsfederung 

optional optional optional

optional

optional optional

Allradzuschaltung

Elektrohydraulisch mit Automatikfunktion

Abmessungen und Gewicht
Gesamtlänge (m) 4,29 4,29 4,29 4,53 4,53 4,53
Mindestbreite (m) 1,87 1,87 1,87 1,91 1,91 1,91
Gesamthöhe (m) 2,88 2,88 2,88 2,92 2,92 2,92

Radstand (m)

[mit SuperSteer]

2,41

[2,52]

2,41

[2,52]

2,41

[2,52]

2,65

[2,76]

2,65

[2,76]

2,65

[2,76]

Leergewicht (kg)

[mit SuperSteer]

5250

[5430]

5250

[5430]

5250

[5430]

5330

[5610]

5330

[5610]

5330

[5610]

zul. Gesamtgewicht 9000 9000 9000 9000 9000 9000
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 14.9 R24 14.9 R24 14.9 R24 14.9 R28 14.9 R28 14.9 R28
Bereifung hinten  16.9 R38 16.9 R38 16.9 R38 18.4 R38 18.4 R38 18.4 R38
Komfort- und Zusatzausstattung
4-Pfosten Kabine serie serie serie serie serie serie
Luftfedersitz serie serie serie serie serie serie
Klimaanlage optional optional optional optional optional optional
Vorderachsfederung optional optional optional optional optional optional
Kabinenfederung optional optional optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional optional optional
Koffergewichte optional optional optional optional optional optional
Kommentare: 0

Quellangaben:

Alle Bilder und technischen Daten der Traktoren stammen aus den Originalprospekten, die Angaben von Reifengrößen und der Geschwindigkeit variieren teilweise je nach Prospekt und Land.  Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit freundlicher Unterstützung von New Holland.