Technische Daten und Geschichte Belarus Traktoren

Geschichte der russischen Traktoren Belarus

1950: Belarus HTZ-7
1950: Belarus HTZ-7
2010: Belarus 3022
2010: Belarus 3022

Minski Traktorny Sawod  (oder auch Belarus Traktoren) werden seit 1950 im Traktorenwerk Minsk (Weißrussland) hergestellt. Seit 1953 nutzt das Unternehmen den Markennamen Belarus. Diverse sowjetische Hersteller bauten und vermarkteten ihre Traktoren, welche ins westliche Ausland oder nach Übersee transportiert wurden, auch unter diesem Markennamen Belarus, obwohl sie in keinem Bezug zum Minsker Werk standen. 

Vor dem politischen Zusammenbruch war die Sowjetunion der größte Traktorenhersteller der Welt.

Ab 1924 wurde eine Version des Fordson in Leningrad hergestellt und ein Unternehmen in Stalingrad produzierte den STZ 15-30, welcher einer Version des International 15-30 nachempfunden war.

Traktoren wie der Belarus MTS 50, MTS 52 oder der MTS 82 wurden unter dem Namen Belarus exportiert und sind bei Liebhabern von DDR-Technik heute begehrte Oldtimer-Traktoren. Technische Daten zu Belarus Traktoren finden Sie auf tractorbook.de, dem Landtechnik-Lexikon.


Zu den technischen Daten

technische daten belarus traktoren
Belarus 3522