Technische Daten Massey Ferguson Traktoren von 1990-2000

Zu den Modellen


Massey Ferguson 342, 352, 362, 372, 382 technische Daten

Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 302 Baureihe 
Modell

Massey

Ferguson

342

Massey

Ferguson

352

Massey

Ferguson

362

Massey

Ferguson

372

Massey

Ferguson

382

Baujahr 1993-97 1993-97 1992-97 1992-97 1992-97
Produktionsort Coventry, England
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp AD3.152 AT3.152 A4.236 A4.236 A4.248
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 3 3 4 4 4
Hubraum (cm³) 2500 2500 3860 3860 4060
Bohrung x Hub 91x127 91x127 98x127 98x127 101x127
Nennleistung Kw/Ps 35/47 40/55 46/62 52/71 58/78

Nenndrehzahl (u/min)

2250 2250 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

171/1400 202/1400 243/1400 268/1400 283/1400

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 68,0

68,0

75,0 75,0 75,0
Getriebe 
Variante I MF Wendegetriebe

Gangzahl (V/R)

8/8 8/8 12/12 12/12 12/12
Geschwindigkeit (Km/h) 2,3-29,6 2,3-29,6 2,1-36,6 2,1-36,6 2,1-36,6
Variante II MF Gruppengetriebe
Gangzahl (V/R) - - - 18/6 18/6
Geschwindigkeit (Km/h) - - - 2,1-40,0 2,1-40,0
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig
Drehzahl (U/min) 540 540 540 540/1000 540/1000
Wegezapfwelle serie serie serie - -
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 57,0 57,0 58,0 64,0 64,0
Betriebsdruck (bar) 210 210 210 210 210
Hubwerksregelung MHR MHR MHR MHR MHR

Hubkraft (kg)

2145 2145 2145 2145 3060

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

6,9 6,9 7,2 6,9 -

Wendekreis (m)

4-WD

- 7,8

8,2

7,9 8,2

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

3,49 3,49 3,71 3,53 3,74

Gesamthöhe (m)

2,39 2,39 2,5 2,5 2,58

Radstand (m)

2-WD

2,0 2,08 2,18 2,18 -

Radstand (m)

4-WD

- 2,12 2,22 2,22 2,22

Leergewicht (kg)

2-WD

2450 2500 2750 2800 -

Leergewicht (kg)

4-WD

- 2640 3030 3090 3150

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

7.50-16 7.50-16 7.50-18 7.50-16 -

Bereifung hinten

14.9R24 14.9R28 13.6R36 13.6R36 -
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne - 260/80R20 11.2R24 12.4R24 13.6R24
Bereifung hinten - 14.9R28 16.9R30 16.9R30 16.9R34
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie serie serie serie
Komfortsitz serie serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie serie
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional optional
Frontlader optional optional optional optional optional

Massey Ferguson 365, 375, 390, 398, 399 technische Daten

Im Jahr 1991 kam die 3. Generation der in England gebauten Serie 300 auf den Markt. Die Mittelschaltung wurde endgültig abgeschafft und die Höchstgeschwindigkeit von 40 Km/h war nun für die Allradmodelle erhältlich. Ab Sommer 1994 wurde zusätzlich ein 18/6 Gang Getriebe optional erhältlich.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 300 Baureihe (Generation III)
Modell

Massey

Ferguson

365

Massey

Ferguson

375

Massey

Ferguson

390

Massey

Ferguson

398 HiLine

Massey

Ferguson

399 HiLine

Modelloptiona

HiLine

HiLine

HiLine

-

-

Baujahr 1991-97 1991-97 1991-97 1991-97 1991-97
Produktionsort Coventry, England
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp A4.236 A4.236 A4.248 AT4.236 1006-6HR
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 4 4 4 4/T 6
Hubraum (cm³) 3860 3860 4060 3860 5987
Bohrung x Hub 98x127 98x127 101x127 98x127 100x127
Nennleistung Kw/Ps 48/65 52/71 59/80 68/93 73/104

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

255/1400 275/1400 285/1400 350/1400 430/1200

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 108,0 108,0 108,0 108,0 126,0
Getriebe 
Variante I MF Wendegetriebe

Gangzahl (V/R)

12/12 12/12 12/12 12/12 12/12
Geschwindigkeit (Km/h) 2,1-36,6 2,1-36,6 2,1-36,6 2,1-36,6 2,1-36,6
Variante II MF Gruppengetriebe
Gangzahl (V/R) 18/6 18/6 18/6 18/6 18/6
Geschwindigkeit (Km/h) 2,1-40,0 2,1-40,0 2,1-40,0 2,1-40,0 2,1-40,0
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 64,0 64,0 64,0 64,0 64,0
Betriebsdruck (bar) 210 210 210 210 210
Hubwerksregelung MHR MHR MHR MHR MHR

Hubkraft (kg)

2145 2145 3060 3700 3700

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

- 6,9 7,5 - -

Wendekreis (m)

4-WD

8,5 7,9 8,5 9,4 9,4

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

3,76 3,53 3,81 3,81 4,11

Gesamthöhe (m)

2,67 2,5 2,69 2,73 2,73

Radstand (m)

2-WD

- 2,18 2,29 - -

Radstand (m)

4-WD

2,35 2,22 2,35 2,35 2,64

Leergewicht (kg)

2-WD

- 2800 3190 - -

Leergewicht (kg)

4-WD

3370 3090 3440 3700 940

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

- 7.50-16 10.00-16 - -

Bereifung hinten

- 13.6R36 16.9R34  - -
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6R24 12.4R24 13.6R24 13.6R28 13.6R28
Bereifung hinten 16.9R34 16.9R30 16.9R34  16.9R38 16.9R38
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie serie serie serie
Komfortsitz serie serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie serie
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional optional
Frontlader optional optional optional optional optional

Massey Ferguson 3055, 3065, 3075, 3085, 3095 technische Daten

Anfang der 90er Jahre begann Massey Ferguson seine Baureihe 3000 durch die Modelle der Serie 3005 zu ersetzen. Die beiden kleineren Modelle waren ab 1992 mit einem 16/16 Gang Wechselgetriebe ausgerüstet. In den 3 Topmodellen der Serie kam ein 32/32 Gang-Dynashift-Räderwerk zum Einsatz. Dieses war mit 4 Lastschaltstufen bestückt. Der MF 3065 war außerdem als Panorama-Variante, mit abgesenkter Motorhaube erhältlich. 


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 3005 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

3055

Massey Ferguson

3065

Massey Ferguson

3075

Massey Ferguson

3085

Massey Ferguson

3095

Baujahr 1993-95 1988-95 1993-95 1993-95 1990-95
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp A4.248 AT4.238 1004-4 THR2 1006-6 HR4 1006-6 HR3
Motorkühlung Wasser  Wasser  Wasser  Wasser  Wasser 
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 4 4/T 4/T 6 6
Hubraum (cm³) 4060 3860  3990  5987 5987
Bohrung x Hub 101x127  98x127  100x127  100x127  100x127 
Nennleistung Kw/Ps 55/75 63/85 70/95 74/100 79/107

Nenndrehzahl (u/min)

2200  2200  2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

283/1400  320/1400 386/1200 402/1200 440/1200

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 148,0

148,0

178,0

178,0 178,0
Getriebe 
Variante I MF Gruppengetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

16/16

32/32

[zwei]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Geschwindigkeit (Km/h) 2,17-30,0 1,8-30,0 2,0-40,0 2,0-40,0 2,0-40,0
Variante II MF Gruppengetriebe ab 1992

Gangzahl (V/R)

- 16/16 - - -

Geschwindigkeit (Km/h)

2,5-40,0 - - -
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung Hydr. Hydr. Hydr. Hydr. Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional optional
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 50,0 50,0 50,0 50,0 50,0
Betriebsdruck (bar) 190 190  190  190  190 
Hubwerksregelung EHR  EHR  EHR  EHR  EHR 

Hubkraft (kg)

4055 4055 5000 5000 5000

Frontkraftheber

optional  optional  optional  optional  optional 

Steuergeräte

bis zu 3 dw bis zu 3 dw bis zu 3 dw bis zu 3 dw bis zu 3 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

7,4 7,8 7,8 - -

Wendekreis (m)

4-WD

8,4  8,6  8,6

9,4

9,4

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,07 4,16 4,22 4,45 4,45

Gesamtbreite (m)

2,05  2,05 2,05 2,05 2,05

Gesamthöhe (m)

2,67  2,67 2,73 2,77 2,77

Radstand (m)

2,37  2,37  2,55 2,7 2,7

Leergewicht (kg)

2-WD

3700  3950 4020 - -

Leergewicht (kg)

4-WD

4000  4240  4290 4490 4590

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

10.00-16 10.00-16 10.00-16 - -

Bereifung hinten

16.9-34  16.9R38 16.9R38 - -
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6-24 13.6R28 13.6R28 13.6R28 14.9R28
Bereifung hinten 16.9-34  16.9R38 16.9R38 16.9R38 18.4R38
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie serie serie serie
Komfortsitz serie serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie serie
Datatronic optional optional optional optional optional
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional optional

Massey Ferguson 3115, 3120, 3125 technische Daten

Um die Lücke zwischen den Serien 3000/3005 und 3600 zu schließen, führte Massey Ferguson im Jahr 1990 die Baureihe 3100 ein. Angetrieben vom Perkins Quadram Motor, übernimmt die Kraftübertragung zunächst das 16/16 Gang Triebwerk mit 2 Lastschaltstufen. Ab 1992 ist dann das 32/32 Gang Räderwerk mit 4-fach Powershift standard.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 3100 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

3115

Massey Ferguson

3120

Massey Ferguson

3125

Baujahr 1990-93 1993-95 1990-95
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 1006-6 HR 1006-6 TLR2 1006-6 T7
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6 6/T 6/T
Hubraum (cm³) 5987 5987 5987
Bohrung x Hub 100x127  100x127 100x127
Nennleistung Kw/Ps 85/115 88/120 93/126

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

436/1100 490/1400 490/1400

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 178,0

178,0

220,0
Motoröl (l) 19,0

19,0

19,0
Kühlwasser (l) 25,0  25,0  25,0 
Getriebe 
Variante I MF-Gruppen-Getriebe

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

[Lastschaltstufen]

16/16

(32/32)

[zwei]

-

16/16

(32/32)

[zwei]

Geschwindigkeit (Km/h) 2,4-40,0 - 2,4-40,0
Variante II MF-Dynashift-Getriebe (ab 1992)

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Geschwindigkeit (Km/h)

2,4-40,0 2,4-40,0 2,4-40,0
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung Hydr. Hydr. Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000  540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 50,0 52,0 52,0
Betriebsdruck (bar) 179  179 179 
Hubwerksregelung EHR  EHR  EHR 

Hubkraft (kg)

6500 6500 6500

Frontkraftheber

optional optional optional

Steuergeräte

bis zu 3 DW bis zu 3 DW bis zu 3 DW

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

9,4 9,4 9,4

Wendekreis (m)

4-WD

11,3  11,3

11,3 

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,52 4,52 4,52

Mindestbreite (m)

2,18 2,18 2,18 

Gesamthöhe (m)

2,81 2,81 2,92

Radstand (m)

2-WD

2,69  2,69 2,69 

Radstand (m)

4-WD

2,7  2,7 2,7 

Leergewicht (kg)

2-WD

4530 4790 4805

Leergewicht (kg)

4-WD

4950  5180  5290 

zul. Gesamtgewicht (kg)

8000 8000 8000

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

11.00-16 11.00-16 11.00-16

Bereifung hinten

18.4-38  18.4R38 20.8R38
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6-28 14.9R28 14.9R28
Bereifung hinten 18.4-38  18.4R38 20.8R38
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie serie
Komfortsitz serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie
Klimaanlage optional optional optional
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional
Datatronic optional optional optional
Memotronic optional optional optional

Massey Ferguson 3635, 3645, 3655 technische Daten

Wie die kleinere Baureihe (MF 3000), erhielten auch die größeren Modelle (MF 3600) ein Update. Bei den Schleppern der Massey Ferguson Serie 3605 kam ein 6 l Quadram Motor von Perkins zum Einsatz. Bevor im Jahr 1992 die Motorleistung gesteigert wurde und das Dynashift Getriebe zur Standardausstattung wurde, war ein MF 16/16 Getriebe mit 2-fach Lastschaltung für die Kraftübertragung verantwortlich.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 3605 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

3635

Massey Ferguson

3645

Massey Ferguson

3655

Baujahr 1990-95 1990-95 1990-95
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 1006-6 THR2 1006-6 THR3 1006-6 TWG
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6/T 6/T 6/T/I
Hubraum (cm³) 5987 5987 5987
Bohrung x Hub 100x127 100x127 100x127

Nennleistung Kw/PS

[ab 1992]

97/132

[99/135]

105/142

[107/145]

114/155

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200

Drehmoment/Nm (U/min)

[ab 1992]

498/1200

[551/1400]

522/1500

[588/1400]

574/1400

[625/1400]

Drehmomentanstieg

33%    

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 290,0

320,0

320,0

Motoröl (l) 19,0

19,0 

19,0 

Kühlwasser (l) 25,0 25,0  25,0 
Getriebe 
Variante I MF Gruppen-Getriebe

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

[Lastschaltstufen]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

Geschwindigkeit (Km/h) 2,6-37,5 2,6-37,5 2,6-37,5
Variante II MF Dynashift Getriebe (serienmäßig ab 1992)

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Geschwindigkeit (Km/h)

2,5-40,0 2,5-40,0 2,5-40,0
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung Hydr. Hydr. Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional
Hydraulische Anlage

Fördermenge (l/min)

[ab 1992]

53,3

[58,8]

53,3

[58,8]

53,3

[58,8]

Betriebsdruck (bar) 180 180 180
Hubwerksregelung EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

7800 7800 7800

Frontkraftheber

optional optional optional

Steuergeräte

Bis zu 3 DW Bis zu 3 DW Bis zu 3 DW

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

4-WD

11,3 11,3 11,3

Abmessungen und Gewicht  (4-WD)

Gesamtlänge (m)

4,7 4,7 4,7

Mindestbreite (m)

2,09 2,09 2,09

Gesamthöhe (m)

2,89 2,89 2,92

Radstand (m)

2,76 2,76 2,76

Leergewicht (kg)

5650 5650 5800

zul. Gesamtgewicht (kg)

9000 9000 9000
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 14.9R28 14.9R28 16.9R28
Bereifung hinten 18.4R38 18.4R38 20.8R38
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie serie
Komfortsitz serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie
Klimaanlage optional optional optional
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional
Datatronic optional optional optional
Memotronic optional optional optional

Massey Ferguson 3670, 3690 technische Daten

Im Jahr 1990 wurde der Massey Ferguson 3680 durch den MF 3690 ersetzt. Darüber hinaus wurde ein 3670 eingeführt, welcher von einem 6.6 l SiSu Motor angetrieben wurde. Wie bereits bei den kleineren Traktoren des MF-Programms, wurde im Jahr 1992 das Dynashiftgetriebe serienmäßig verbaut. Im gleichen Zuge stieg die Leistung des 3690 um 10 PS an. Traktoren, welche auf der gleichen Plattform basieren sind die Valmet Modelle 8300 & 8600 sowie die Steyr Traktoren des Typs 9155, 9170 & 9190.


Hersteller Massey Ferguson
Modell

Massey Ferguson

3670

Massey Ferguson

3690

Baujahr 1990-95 1990-95
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller SiSu SiSu

Motortyp

[ab 1994]

620DS

612DS

[634 DS]

Motorkühlung Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6/T 6/T/I
Hubraum (cm³) 6598 7365
Bohrung x Hub 108x120 108x134

Nennleistung Kw/Ps

[ab 1992]

125/170

133/180

[140/190]

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200

Drehmoment/Nm (U/min)

[ab 1994]

650/1400

730/1400

[750/1400]

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

[optional]

306,0

260,0

[320,0]

Motoröl (l)

19,0

21,2

Kühlwasser (l) 25,0 29,7
Getriebe 
Variante I MF Gruppengetriebe bis 1992

Gangzahl (V/R)

(optional)

[Lastschaltstufen]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

Geschwindigkeit (Km/h) 2,3-36,5 2,3-36,5
Variante II MF Dynashift Getriebe ab 1992

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Geschwindigkeit (Km/h) 2,5-40,0 2,5-40,0
Abtriebe
Zapfwelle Motor, unabhängig
Zuschaltung Hydr. Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000  540/1000 

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional
Hydraulische Anlage

Fördermenge (l/min)

[ab 1994]

57,7

56,3

[58,8]

Betriebsdruck (bar) 185 185
Hubwerksregelung EHR EHR

Hubkraft (kg)

7800 7800

Frontkraftheber

optional optional 

Steuergeräte

Bis zu 3 DW  Bis zu 3 DW 

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung  

Wendekreis (m)

11,8 11,8

Abmessungen und Gewicht (4WD)

Gesamtlänge (m)

5,05 5,17

Gesamtbreite (m)

2,4 2,39

Gesamthöhe (m)

2,91 2,91

Radstand (m)

2,92 2,92

Leergewicht (kg)

6610 6135
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 16.9 R28 16.9 R30
Bereifung hinten 20.8 R38 20.8 R42 
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie
Komfortsitz serie serie
Heizung/Lüftung serie serie
Datatronic optional optional
Memotronic optional optional
Klimaanlage serie serie
Arbeitsscheinwerfer optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional
Druckluftanlage optional optional

Massey Ferguson 4215, 4220, 4225, 4235, 4245, 4255 technische Daten

Als Nachfolger der MF 300 Baureihe wurde im Sommer 1997 die 4200er Serie eingeführt. Die beiden 3-Zylinder sowie der 4225 wurden ausschließlich in der LoProfile Ausstattung angeboten. Sie besaßen eine niedrige Bauhöhe sowie eine rudimentäre Ausstattung und eine abfallende Freisichthaube. Die restlichen Vierzylindermodelle waren außerdem in der Standard- und der Freisichtversion zu bekommen.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 4200 Baureihe
Modell

Massey

Ferguson

4215

Massey

Ferguson

4220

Massey

Ferguson

4225

Massey

Ferguson

4235

Massey

Ferguson

4245

Massey

Ferguson

4255

Modellvarianten LoProfile LoProfile/ Standard/ Freisicht
Baujahr 1997-01 1997-01 1997-01 1997-01 1997-01 1997-01
Produktionsort Coventry, England
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 903.27 903T.27 4.41 4.41 1004.4TLR 1004.4THR2
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 3 3/T 4 4 4/T 4/T
Hubraum (cm³) 2700 2700 4070 4070 4000 4000
Bohrung x Hub 95x127 95x127 101x127 101x127 100x127 100x127
Nennleistung Kw/Ps 38/52 44/60 48/65 55/75 63/85 70/95

Nenndrehzahl (u/min)

2250 2250 2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

190/1200 232/1400 255/1200 281/1300 311/1500 374/1400

Kühlwasser (l)

10,2 10,2 17,5 17,5 17,5 17,5

Kraftstofftank (LoProfile)

Tankinhalt (l)

[optional]

84,0

84,0

84,0

98,0

98,0

[113,0]

98,0

[113,0]

Kraftstofftank (Standard)

Tankinhalt (l)

[optional]

- - -

127,0

[186,0]

127,0

[186,0]

127,0

[186,0]

Kraftstofftank (Freisicht)
Tankinhalt (l) - - - 127,0 127,0 127,0
Getriebe 
Variante I MF Gruppengetriebe

Gangzahl (V/R)

8/8 8/8 - - - -
Wendeschaltung synchron synchron - - - -
Geschwindigkeit (Km/h) 2,3-28,1 2,3-28,1 - - - -
Variante II Synchropowergetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

12/4

[zwei]

12/4

[zwei]

- - - -

Geschwindigkeit (Km/h)

1,9-26,0 1,9-26,0 - - - -
Variante III MF Gruppen-Wendegetriebe

Gangzahl (V/R)

- - 12/12 12/12 12/12 12/12

Wendeschaltung

- - synchron synchron synchron synchron

Geschwindigkeit (Km/h)

- - 2,2-38,8 2,2-38,8 2,2-38,8 2,2-38,8

Variante IV

Gruppen-Lastschalt-Wendegetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

- -

18/6

[zwei]

18/6

[zwei]

18/6

[zwei]

18/6

[zwei]

Geschwindigkeit (Km/h)

- - 2,0-38,8 2,0-38,8 2,0-38,8 2,0-38,8

Variante V

MF Powershuttlegetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

- -

24/24

[zwei]

24/24

[zwei]

24/24

[zwei]

24/24

[zwei]

Wendeschaltung

- - E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.

Geschwindigkeit (Km/h)

- - 1,9-39,5 1,9-39,5 1,9-39,5 1,9-39,5
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, lastschaltbar, unabhängig
Zuschaltung Hydr. Hydr. Hydr. Hydr. Hydr. Hydr.
540/540E (U/min) serie serie serie serie optional -
540/1000 (U/min) - - optional optional serie serie

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional optional optional
Hydraulische Anlage

Fördermenge (l/min)

[optional]

55,0 55,0 66,0 66,0 66,0 66,0
Betriebsdruck (bar) 210 210 210 210 210 210

Hubwerksregelung

[optional]

MHR MHR

MHR

[EHR]

MHR

[EHR]

MHR

[EHR]

MHR

[EHR]

Hubkraft (kg)

[optional]

2200 2200

3000

[4000]

3000

[4000]

4000 4000

Frontkraftheber

optional optional optional optional optional optional

Steuergeräte

Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

6,8 6,8 8,0 8,0 8,0 -

Wendekreis (m)

4-WD

7,8 7,8 8,0

8,0

8,0

8,0

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

2-WD

3,74 3,74 3,85 4,01 4,01 -

Gesamtlänge (m)

4-WD

3,86 3,86 3,94 4,05 4,05 4,1

Gesamtbreite (m)

1,9 1,9 1,96 1,96 1,96 2,06

Gesamthöhe (m)

[LoProfile]

2,39 2,39 2,45 2,53 2,53 2,53

Gesamthöhe (m)

[Standard+Freisicht]

- - - 2,61 2,61 2,61

Radstand (m)

2-WD

2,13 2,13 2,19 2,35 2,35 -

Radstand (m)

4-WD

2,23 2,23 2,28 2,35 2,35 2,35

Leergewicht (kg)

2-WD

2390 2390 3150 3460 3460 -

Leergewicht (kg)

4-WD

2640 2640 3400 3700 3700 3760

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

7.50-16 7.50-16 10.00-16 10.00-16 10.00-16 -

Bereifung hinten

380/85R28 380/85R28 420/85R30 420/85R34 420/85R34 -
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 11.2R20 11.2R20 280/85R24 340/85R24 340/85R24 340/85R24
Bereifung hinten 380/85R28 380/85R28 420/85R30 420/85R34 420/85R34 420/85R34
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie serie serie serie serie
Niedrigkabine optional bei LoProfile Ausstattung
Aufstell-Frontscheibe optional für alle Ausstattungslinien
Klimaanlage optional für alle Ausstattungslinien außer bei Niedrigkabine
Luftfedersitz optional für alle Ausstattungslinien außer bei Niedrigkabine
Digitalanzeigen optional für alle Ausstattungslinien außer LoProfile
Heizung/Lüftung serie serie serie serie serie serie
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional optional optional

Massey Ferguson 4260, 4270 technische Daten

Anders als bei den Drei- & Vierzylindermodellen der Baureihe 4200, gab es bei den Schleppern mit 6 Töpfen keine LoProfile Ausstattung. Ebenfalls nicht verfügbar war das 8/8 sowie das12/4 Gang Getriebe. Die Modelle MF 4260 & MF 4270 können als Nachfolger des MF 398, bzw. 399 angesehen werden.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 4200 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

4260

Massey Ferguson

4270

Modellvarianten Standard/ Freisicht
Baujahr 1997-01 1997-01
Produktionsort Coventry, England
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 1006-6 HR4 1006-6 HR3
Motorkühlung Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6 6
Hubraum (cm³) 5987 5987
Bohrung x Hub 100x127 100x127
Nennleistung Kw/Ps 74/100 81/110

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

388/1200 441/1200
Füllmengen

Tankinhalt (l)

202,0 202,0

Kühlwasser (l)

28,0 28,0
Getriebe 
Variante I MF Gruppen-Wendegetriebe

Gangzahl (V/R)

12/12 12/12

Wendeschaltung

synchron synchron

Geschwindigkeit (Km/h)

2,2-38,8 2,2-38,8

Variante II

Gruppen-Lastschalt-Wendegetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

18/6

[zwei]

18/6

[zwei]

Geschwindigkeit (Km/h)

2,0-38,8 2,0-38,8

Variante III

MF Powershuttlegetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

24/24

[zwei]

24/24

[zwei]

Wendeschaltung

E.-Hydr. E.-Hydr.

Geschwindigkeit (Km/h)

1,9-39,5 1,9-39,5
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, lastschaltbar, unabhängig
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional
Hydraulische Anlage

Fördermenge (l/min)

66,0 66,0
Betriebsdruck (bar) 210 210

Hubwerksregelung

[optional]

MHR

[EHR]

MHR

[EHR]

Hubkraft (kg)

5000 5000

Frontkraftheber

optional optional

Steuergeräte

Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

4-WD

9,5 9,5

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,41 4,45

Gesamtbreite (m)

2,06 2,1

Gesamthöhe (m)

[Standard+Freisicht]

2,7 2,7

Radstand (m)

2,61 2,61

Leergewicht (kg)

4120 4120
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 340/85R28 340/85R28
Bereifung hinten 420/85R38 420/85R38
Komfort- und Zusatzausstattung
Fahrerkabine serie serie
Aufstell-Frontscheibe optional für alle Ausstattungslinien
Klimaanlage optional für alle Ausstattungslinien 
Luftfedersitz optional für alle Ausstattungslinien 
Digitalanzeigen optional für alle Ausstattungslinien 
Heizung/Lüftung serie serie
Arbeitsscheinwerfer optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional
Druckluftanlage optional optional

Massey Ferguson 6110, 6120, 6130, 6140 technische Daten

Nachdem die Baureihe 3600 für acht Jahre lang MF´s Mittelklasse Schlepper waren, wurde im Jahr 1995 die Serie 6100 eingeführt. Die Veränderungen der Schlepper waren vornehmlich äußerer Natur und bescherten den Traktoren vor allem eine komfortablere Kabine, mit mehr Glas und Platz. Der 6110 war der Nachfolger des 372, der 6120 ersetzte den MF 3055. Im Leistungsbereich knapp unter 100 PS war der MF 3075 nun durch eine größere Auswahl in Form der Modelle 6130 bis 6150 abgelöst worden. Die Vierzylindermodelle waren auch als Freisicht Traktoren erhältlich.


Hersteller Massey Ferguson 
Baureihe Massey Ferguson 6100 Baureihe
Modell

Massey Ferguson 

6110

Massey Ferguson 

6120

Massey Ferguson 

6130

Massey Ferguson

6140

Massey Ferguson

6150

Baujahr 1995-97 1995-99 1995-99 1995-99 1995-99
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp A4.236 4.41 1004-4T 1004-4T 1004-4T
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 4 4/T 4/T 4/T 4/T
Hubraum (cm³) 3860 4070 4000 4000 4000
Bohrung x Hub 98x127 101x127 100x127 100x127 100x127
Nennleistung Kw/Ps 51/70 59/80 63/85 66/90 70/95

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

275/1400 286/1400 325/1400 359/1400 386/1200

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 130,0

130,0

130,0

130,0 160,0
Getriebeöl (l) 60,0 60,0 60,0 60,0 60,0
Getriebe 
Variante I MF Gruppenlastschaltgetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

16/16

[zwei]

16/16

[zwei]

16/16

[zwei]

16/16

[zwei]

16/16

[zwei]

Wendeschaltung Elektrohydraulisch, vorwählbar
Geschwindigkeit (Km/h) 2,5-40,0 2,5-40,0 2,5-40,0 2,5-40,0 2,5-40,0
Variante II MF Dynashiftgetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

- -

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Wendeschaltung

Elektrohydraulisch, vorwählbar

Geschwindigkeit (Km/h)

- - 2,1-39,1 2,1-39,1 2,1-39,1
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional optional
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 57,0 57,0 57,0 57,0 57,0
Betriebsdruck (bar) 180 180 180 180 180
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

4050 4050 4050 4800 5740

Frontkraftheber

optional optional optional optional optional

Steuergeräte

Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

7,4 7,4 7,4 7,4 7,7

Wendekreis (m)

4-WD

8,4 8,4 8,4

8,4

8,9

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,05 4,05 4,05 4,05 4,3

Mindestbreite (m)

2,0 2,0 2,0 2,0 2,19

Gesamthöhe (m)

2,68

2,68

2,68 2,68 2,8

Radstand (m)

2,37 2,37 2,37 2,37 2,55

Leergewicht (kg)

2-WD

3725 3790 3910 3940 3975

Leergewicht (kg)

4-WD

4000 4010 4130 4150 4175

zul. Gesamtgewicht (kg)

6500 6500 6500 6500 7500

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

10.00-16 10.00-16 10.00-16 10.00-16 10.00-16

Bereifung hinten

16.9R34 16.9R34 16.9R34 16.9R34 16.9R38
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6R24 13.6R24 13.6R24 380/70R24 13.6R28
Bereifung hinten 16.9R34 16.9R34 16.9R34 16.9R34 16.9R38
Komfort- und Zusatzausstattung
De-Luxe Kabine serie serie serie serie serie
Luftfedersitz serie serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie serie
Klimaanlage optional optional optional optional optional
Datatronic optional optional optional optional optional
Autotronic optional optional optional optional optional
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional optional

Massey Ferguson 6160, 6170, 6180, 6190 technische Daten

Im Jahr 1995 gingen, neben den 4-Zylindertraktoren auch drei Sechszylinder in der Baureihe 6100 von MF an den Start. Wie bei den kleineren Modellen der Serie betrafen die Änderungen vor allem den Fahrkomfort, so wurde bspw. das Abgasendrohr an den Kabinenholm verlegt. Der 6190 ergänzte die Baureihe bereits 1 Jahr später nach oben. Er besaß die gleiche Vorderachse wie auch die 8100er Baureihe


Hersteller Massey Ferguson 
Baureihe Massey Ferguson 6100 Baureihe
Modell

Massey Ferguson 

6160

Massey Ferguson 

6170

Massey Ferguson 

6180

Massey Ferguson 

6190

Baujahr 1995-99 1995-99 1995-99 1996-99
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 1006-6HR4 1006-6HR3 1006-6TLR2 1006-6THR2
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6 6 6/T 6/T
Hubraum (cm³) 5987 5987 5987 5987
Bohrung x Hub 100x127 100x127 100x127 100x127
Nennleistung Kw/Ps 74/100 81/110 88/120 96/130

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2000 2000 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

403/1200 440/1200 490/1400 530/1400

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

[optional]

160,0

225,0

[290,0]

225,0

[290,0]

225,0

[290,0]

Getriebeöl (l) 14,8 14,8 16,5 16,5
Getriebe 
Variante I MF Gruppenlastschaltgetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

16/16

[zwei]

-

-

-

Wendeschaltung Elektrohydraulisch, vorwählbar
Geschwindigkeit (Km/h) 2,5-40,0 - - -
Variante II MF Dynashiftgetriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Wendeschaltung

Elektrohydraulisch, vorwählbar

Geschwindigkeit (Km/h)

2,1-39,1 2,1-39,1 2,1-39,1 2,1-39,1
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 56,5 56,5 56,5 56,5
Betriebsdruck (bar) 180 180 180 180
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

5850 5850 6500 7100

Frontkraftheber

optional optional optional optional

Steuergeräte

Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW Bis zu 4 DW

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

8,6 8,6 - -

Wendekreis (m)

4-WD

9,5 9,6 9,6 9,6

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,46 4,46 4,46 4,9

Mindestbreite (m)

2,19 2,19 2,19 2,2

Gesamthöhe (m)

2,83 2,83 2,83 2,86

Radstand (m)

2,7 2,7 2,7 2,7

Leergewicht (kg)

2-WD

4415 4460 - -

Leergewicht (kg)

4-WD

4590 4655 4850 5390

zul. Gesamtgewicht (kg)

7500 7500 8500 8500

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

10.00-16 10.00-16 - -

Bereifung hinten

16.9R38 18.4R38 - -
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6R28 14.9R28 14.9R28 16.9R28
Bereifung hinten 16.9R38 18.4R38 18.4R38 18.4R38
Komfort- und Zusatzausstattung
De-Luxe Kabine serie serie serie serie
Luftfedersitz serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie
Klimaanlage optional optional optional optional
Datatronic optional optional optional optional
Autotronic optional optional optional optional
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional

Massey Ferguson 9240 technische Daten

Da Massey Ferguson im Jahr 1994 noch keinen eigens entwickelten Großtraktor anbieten konnte, bediente man sich beim AGCO-Konzern, zu dem man mittlerweile gehörte.  Das Chassis der Maschine kam bei diversen Marken zum Einsatz. Hierbei unterschieden sich jedoch Motor- und Getriebevarianten. Es gibt folgende Maschinen in diesem Erscheinungsbild:

  • Lamborghini Traction 240 & 260
  • SAME 265
  • Deutz AgroStar 8.31
  •  White 6100
  • AGCO Allis 9400 &9600. 

Hersteller

AGCO (White)

Baureihe

Massey Ferguson 9200 Baureihe

Modell

Massey Ferguson

9240

Baujahr 1994-98
Produktionsort Coldwater, Ohio, USA
Motor
Motorhersteller Cummins

Motortyp

6CTA 8.3-A
Motorkühlung Wasser 
Kraftstoffart Diesel

Zylinder/Turbo

6/T/I
Hubraum (cm³) 8270
Bohrung x Hub 114x135

Nennleistung Kw/Ps

176/240

Maximalleistung Kw/Ps

188/255

Nenndrehzahl (u/min)

2200

[2000]

Drehmoment (Nm/U/min)

941/1800

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

350,0

Getriebe 

Ausführung

FUNK-PowerTech-Getriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

18/9

[neun]

Höchstgeschwindigkeit

+(optional)

2,6-40,0

Wendeschaltung

Hydr.
Abtriebe
Zapfwelle Motor, unabhängig
Zuschaltung Elektrohydraulisch unter Last
Drehzahl (U/min) 1000

Frontzapfwelle 

(1000 U/min)

optional
Hydraulische Anlage

Fördermenge (l/min)

87,0
Betriebsdruck (bar) 205
Hubwerksregelung EHR

Hubkraft (kg)

6900

Hubwerkskategorie

III

Frontkraftheber

optional

Lenkung, Allrad, Achsen

Art der Lenkung

Hydrostatische Lenkung

Differentialsperre

Elektrohydraulische Zuschaltung

Allradantrieb

Zentral, elektrohydraulische Zuschaltung

Wendekreis (m)

12,6

Abmessungen und Gewicht (mit Kabine & Allrad)

Gesamtlänge (m)

4,9

Gesamtbreite (m)

2,5

Gesamthöhe (m)

3,17

Radstand (m)

2,95

Leergewicht (kg)

9000

Zulässiges Gesamtgewicht (kg)

12000
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 480/70R30
Bereifung hinten 580/70R42
Komfort- und Zusatzausstattung
Luxuskabine serie
Dachluke serie
Luftfedersitz serie
Bordcomputer serie
Heizung + Lüftung serie
Klimaanlage serie
Rad- u. Frontgewichte optional
Druckluftbremsanlage optional

Massey Ferguson 8110, 8120, 8130, 8140, 8150, 8160 technische Daten

Die 1995 vorgestellte Baureihe 8100 von Massey Ferguson löste die Serie 3600 ab und entsprach der Oberklasse. Die drei Einstiegsmodelle waren mit Perkins, die drei größeren mit Sisu-Valmet Triebwerken ausgestattet. Der MF 8140 sowie der 8150 können als Nachfolger des MF 3670 angesehen werden. Der 3690 wurde vom 8160 ersetzt. Load-Sensing, Bordcomputer und eine komfortablere Kabine sind nur einige Neuerungen zum Vorgänger.


Hersteller Massey Ferguson 
Baureihe Massey Ferguson 8100 Baureihe
Modell

Massey Ferguson 

8110

Massey Ferguson 

8120

Massey Ferguson

8130

Massey Ferguson

8140

Massey Ferguson 

8150

Massey Ferguson 

8160

Baujahr 1995-99 1995-99 1995-99 1995-99 1995-99 1995-99
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins Sisu
Motortyp 1006-6THR2 1006-6THR3

1006-

6.TW6

620DS 620DS 634DS
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6/T 6/T 6/T/I 6/T/I 6/T/I 6/T/I
Hubraum (cm³) 5987 5987 5987 6598 6598 7368
Bohrung x Hub 100x127 100x127 100x127 108x120 108x120 108x134
Nennleistung Kw/Ps 99/135 107/145 114/155 118/160 132/180 147/200

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

551/1400 588/1400 625/1400 650/1400 720/1400 810/1400

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

226,0 226,0 226,0 330,0 330,0 330,0
Motoröl (l) 16,5 16,5 16,5 21,0 21,0 21,0
Getriebeöl (l) 105,0 105,0 105,0 95,0 95,0 95,0
Getriebe 
Ausführung MF Dynashift Getriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Wendeschaltung Elektrohydraulisch, vorwählbar
Geschwindigkeit (Km/h) 2,6-40,0 2,6-40,0 2,6-40,0 2,5-39,4 2,5-40,0 2,9-39,7
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/ 750/ 1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional optional optional
Hydraulische Anlage
Fördermenge (l/min) 110,0 110,0 110,0 110,0 110,0 110,0
Betriebsdruck (bar) 180 180 180 180 180 180
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

7800 7800 7800 7800 7800 7800

Frontkraftheber

optional optional optional optional optional optional

Steuergeräte

bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

4-WD

9,9 9,9 9,9 11,1 11,1 11,1

Abmessungen und Gewicht (4-WD)

Gesamtlänge (m)

5,08 5,08 5,08 5,47 5,47 5,47

Mindestbreite (m)

2,45 2,45 2,45 2,45 2,45 2,45

Gesamthöhe (m)

2,98 2,98 2,98 3,03 3,08 3,08

Radstand (m)

2,76 2,76 2,76 2,93 2,93 2,93

Leergewicht (kg)

5920 6400 6400 6550 6550 7050

zul. Gesamtgewicht (kg)

11500 11500 11500 11500 11500 11500
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 480/70R28 480/70R28 480/70R28 480/70R28 480/70R30 480/70R30
Bereifung hinten 580/70R38 580/70R38 580/70R38 580/70R38 620/70R42 620/70R42
Komfort- und Zusatzausstattung
De-Luxe Kabine serie serie serie serie serie serie
Luftfedersitz serie serie serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie serie serie
Klimaanlage serie serie serie serie serie serie
Dachluke aufstellbar
Seiten-Heckscheiben aufstellbar
Datatronic II serie serie serie serie serie serie
Autotronic serie serie serie serie serie serie
Arbeitsscheinwerfer serie serie serie serie serie serie
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional optional optional

Massey Ferguson 8170, 8180 technische Daten

Im Jahr 1998 stellt Massey Ferguson die Spitzenmodelle der Baureihe 8100 vor, die mit bis zu 260 PS und einem 18/8 Powershiftgetriebe auftrumpften. Die Hinterachse war massiver und schwerer als bei den kleineren Traktoren der MF 8100 Serie, die Vorderachse kam von ZF. Neu war auch die in die Armlehne integrierte Bedienung für Getriebe und Hubwerk. 


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 8100 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

8170

Massey Ferguson

8180

Baujahr 1998-99 1998-99
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Sisu-Valmet
Motortyp 645TCC 645TCC
Motorkühlung Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6/T/I 6/T/I
Hubraum (cm³) 8419 8419
Bohrung x Hub 111x145 111x145
Nennleistung Kw/Ps 169/230 191/260
Maximalleistung Kw/Ps 178/242 -

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

985/1400 1086/1300

Drehmomentanstieg

34%  48% 

Füllmengen

Kraftstofftank (l) 410,0

410,0

Getriebe 
Ausführung Funk Fullpowershiftgetriebe mit Teilautomatikfunktionen
Getriebecode AG-250

AG-250

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

18/6

(36/16)

18/6

(36/16)

Geschwindigkeit (Km/h) 2,4-39,8 2,4-39,8
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, unabhängig, lastschaltbar
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional
Hydraulische Anlage (Load Sensing)
Fördermenge (l/min) 110,0 110,0
Betriebsdruck (bar) 200 200
Hubwerksregelung EHR EHR

Hubkraft (kg)

10200 10200

Frontkraftheber

optional optional

Steuergeräte

bis zu 4 dw bis zu 4 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatsiche Lenkung

Wendekreis (m)

12,0 12,0

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

5,69 5,69

Gesamtbreite (m)

2,45 2,45

Gesamthöhe (m)

3,15 3,15

Radstand (m)

3,08 3,08

Leergewicht (kg)

9750 9750

zul. Gesamtgewicht (kg)

15500 15500
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 600/70 R28 600/70 R28
Bereifung hinten 650/85 R38 650/85 R38
Komfort- und Zusatzausstattung
De-Luxe Kabine serie serie
Luftfedersitz serie serie
Heizung/Lüftung serie serie
Klimaanlage serie serie
Arbeitsscheinwerfer serie serie
Datatronic II serie serie
Dachluke serie serie
Heck- & Seitenscheiben aufstellbar aufstellbar
Rad- u. Frontgewichte optional optional
Druckluftanlage optional optional

Massey Ferguson 6235, 6245, 6255, 6265 technische Daten

Als Nachfolger der Baureihe MF 6100 wurde in der oberen Mittelklasse, im Jahr 1999 die Baureihe 6200 eingeführt. Alle Modelle waren sowohl mit Hinterrad- als auch mit Allradantrieb lieferbar. Alle 4-Zylinder besaßen einen Turbolader und auch das 32/32 Gang Dynashift Plus Getriebe, mit 4-fach Lastschaltung, war für alle Traktoren erhältlich. Die moderne Kabine sowie die optionale, lastschaltbare Wendeschaltung sorgten für einen komfortablen Arbeitsplatz. 


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 6200 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

6235

Massey Ferguson

6245

Massey Ferguson

6255

Massey Ferguson

6265

Modelloption

Freisicht (FS)

Freisicht (FS)

Freisicht (FS)

-

Baujahr 1999-03 1999-03 1999-03 1999-03
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 1004-40T 1004-40TWG 1004-40TWG 1004-40TWG
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 4/T 4/T 4/T 4/T/I
Hubraum (cm³) 4000 4000 4000 4000
Bohrung x Hub 100x127 100x127 100x127 100x127

Nennleistung Kw/Ps

(DIN)

55/75 63/85 70/95 77/105

Maximalleistung Kw/Ps

(DIN)

58/79

67/91 75/102 85/114

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

326/1400 347/1400 385/1400 417/1400

Drehmomentanstieg

27% 27% 25% 18%

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

[optional]

130,0

[195,0]

130,0

[195,0]

160,0

[225,0]

160,0

[225,0]

Motoröl (l)

7,5

7,5

7,5

7,5

Kühlwasser (l)

16,6

16,6

16,6

16,6

Getriebeöl (l) 68,0 68,0 68,0 68,0
Getriebe 
Variante I Dynashift PLUS Getriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Wendeschaltung

lastschaltbare Wendeschaltung

Autodrive

optional mit automatischer Schaltung
Geschwindigkeit (Km/h) 1,9-40,0 1,9-40,0 1,9-40,0 1,9-40,0
Variante II Vollsynchron Wendegetriebe "Speedshift"

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

[Lastschaltstufen]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

Wendeschaltung

mechanische Wendeschaltung

Geschwindigkeit (Km/h)

2,3-39,8 2,3-39,8 2,3-39,8 2,3-39,8
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, lastschaltbar, mit Anlaufkontrolle
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/540E/1000 540/540E/1000 540/540E/1000 540/540E/1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional

Wegezapfwelle

optional optional optional optional
Hydraulische Anlage (Offenes System mit Tandem-Zahnradpumpe)

Fördermenge (l/min)

(1. + 2. Kreislauf)

33,0 + 57,0 33,0 + 57,0 33,0 + 57,0 33,0 + 57,0
Betriebsdruck (bar) 200 200 200 200
Hydraulische Anlage (Geschlossenes System mit Load-Sensing)

Fördermenge (l/min)

80,0 80,0 105,0 105,0
Betriebsdruck (bar) 200 200 200 200
Kraftheber
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

5850 5850 5850 7100

Frontkraftheber

(2200 kg)

optional optional optional optional

Steuergeräte

bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

7,4 7,4 7,4 7,4

Wendekreis (m)

4-WD

8,4 8,4 8,9

8,9

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,61 4,61 4,61 4,82

Gesamtbreite (m)

1,98 1,98 1,98 1,98

Gesamthöhe (m)

2,64 2,64 2,71 2,79

Radstand (m)

2,46 2,456 2,55 2,7

Leergewicht (kg)

2-WD

3890 4010 4040 4515

Leergewicht (kg)

4-WD

4170 4270 4375 4975

zul. Gesamtgewicht (kg)

8800 8800 8800 8800

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

10.00-16 10.00-16 10.00-16 11.00-16

Bereifung hinten

16.9R34 16.9R34 16.9R34 16.9R38
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6R24 13.6R24 13.6R24 13.6R28
Bereifung hinten 16.9R34 16.9R34 16.9R34 16.9R38
Komfort- und Zusatzausstattung
De-Luxe Kabine serie serie serie serie
Vorderachsfederung optional optional optional optional
Armaturenbrett digital digital digital digital
Luftfedersitz serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie
Klimaanlage serie serie serie serie
Dachluke serie serie serie serie
Seiten- & Heckfenster aufstellbar aufstellbar aufstellbar aufstellbar
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional

Massey Ferguson 6260, 6270, 6280, 6290 technische Daten

Zeitgleich mit den Vierzylindermodellen der Baureihe MF 6200, gingen die Modelle mit 6 Töpfen an den Start. Der MF 6260 hatte dabei die gleiche Nennleistung wie sein Kollege 6265, welcher mit 2 Zylindern weniger auskam. Ansonsten waren die Modelle der gesamten Palette recht ähnlich gehalten.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 6200 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

6260

Massey Ferguson

6270

Massey Ferguson

6280

Massey Ferguson

6290

Baujahr 1999-03 1999-03 1999-03 1999-03
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins
Motortyp 1006-60NA 1006-60T 1006-60T 1006-60T
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel v
Zylinder/Turbo 6 6/T 6/T 6/T
Hubraum (cm³) 5987 5987 5987 5987
Bohrung x Hub 100x127 100x127 100x127 100x127

Nennleistung Kw/Ps

(DIN)

77/105 85/115 92/125 99/135

Maximalleistung Kw/Ps

(DIN)

79/107

87/118

97/132

104/141

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

396/1400 463/1400 503/1400 547/1400

Drehmomentanstieg

18% 25% 26% 27%

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

[optional]

160,0

[225,0]

225,0

225,0

225,0

Motoröl (l) 15,0 15,0 15,0 15,0
Kühlwasser (l) 25,0 25,0 25,0 25,0
Getriebeöl (l) 69,0 69,0 71,0 71,0
Getriebe 
Variante I Dynashift PLUS Getriebe

Gangzahl (V/R)

[Lastschaltstufen]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

32/32

[vier]

Wendeschaltung

lastschaltbare Wendeschaltung

Autodrive

optional mit automatischer Schaltung
Geschwindigkeit (Km/h) 1,9-40,0 1,9-40,0 1,9-40,0 1,9-40,0
Variante II Vollsynchron Wendegetriebe "Speedshift"

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

[Lastschaltstufen]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

16/16

(32/32)

[zwei]

Wendeschaltung

mechanische Wendeschaltung

Geschwindigkeit (Km/h)

2,3-39,8 2,3-39,8 2,3-39,8 2,3-39,8
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, lastschaltbar, mit Anlaufkontrolle
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540/ 540E/ 1000 540/ 540E/ 1000 540/ 540E/ 1000 540/ 540E/ 1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional

Wegezapfwelle

optional optional optional optional
Hydraulische Anlage (Offenes System mit Tandem-Zahnradpumpe)

Fördermenge (l/min)

(1. + 2. Kreislauf)

33,0 + 57,0 33,0 + 57,0 33,0 + 57,0 33,0 + 57,0
Betriebsdruck (bar) 200 200 200 200
Hydraulische Anlage (Geschlossenes System mit Load-Sensing)

Fördermenge (l/min)

105,0 105,0 105,0 105,0
Betriebsdruck (bar) 200 200 200 200
Kraftheber
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

6500 6500 7100 7100

Frontkraftheber

(3500 kg)

optional optional optional optional

Steuergeräte

bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

2-WD

7,7 8,6 8,6 8,6

Wendekreis (m)

4-WD

8,9 9,6 9,6 10,0

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,82 4,82 4,82 4,82

Gesamtbreite (m)

2,2 2,2 2,34 2,34

Gesamthöhe (m)

2,9 2,9 2,92 2,92

Radstand (m)

2,7 2,7 2,7 2,7

Leergewicht (kg)

2-WD

4515 4561 4815 4920

Leergewicht (kg)

4-WD

4975 5100 5200 5500

zul. Gesamtgewicht (kg)

8800 8800 9250 9250

Standardbereifung (2-WD)

Bereifung vorne

11.00-16 11.00-16 11.00-16 11.00-16

Bereifung hinten

16.9R38 18.4R38 18.4R38 20.8R38
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 13.6R28 14.9R28 14.9R28 16.9R28
Bereifung hinten 16.9R38 18.4R38 18.4R38 20.8R38
Komfort- und Zusatzausstattung
De-Luxe Kabine serie serie serie serie
Vorderachsfederung optional optional optional optional
Armaturenbrett digital digital digital digital
Luftfedersitz serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie
Klimaanlage serie serie serie serie
Dachluke serie serie serie serie
Seiten- & Heckfenster aufstellbar aufstellbar aufstellbar aufstellbar
Arbeitsscheinwerfer optional optional optional optional
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional

Massey Ferguson 8210, 8220, 8240, 8250 technische Daten

Mit 5 Modellen ersetzte die Baureihe MF 8200 im Jahr 1999 seine Vorgängerbaureihe. Die Modelle 8110 bis 8160 wurden dabei vom 8210 bis 8250 ersetzt. Unter der Motorhaube der beiden kleinsten Modelle arbeitet ein Perkins Aggregat, die restliche Baureihe wird von SiSu-Valmet Triebwerken befeuert. Gab es bei den 4 Einstiegsmodellen noch die Wahl zwischen dem 18/6 Powershift- und dem 32/32 Gang Dynashiftgetriebe, wurden bei den Modellen vom 8260 bis zum 8280 ausschließlich mit Powershift geschaltet. 


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 8200 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

8210

Massey Ferguson

8220

Massey Ferguson

8240

Massey Ferguson

8250

Baujahr 1999-03 1999-02 1999-02 1999-02
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller Perkins Perkins Sisu-Valmet Sisu-Valmet
Motortyp 1006-60TW 1006-60TW 620DSE 634DWE
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6/T 6/T 6/T/I 6/T/I
Hubraum (cm³) 5987 5987 6598 7368
Bohrung x Hub 100x127 100x127 108x120 108x134

Nennleistung Kw/Ps

(DIN)

107/145 114/155 125/170 136/185

Maximalleistung Kw/Ps

(DIN)

113/153

123/167

132/180

144/196

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

593/1400 643/1400 727/1400 797/1400

Drehmomentanstieg

28% 30% 34% 35%

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

410,0

410,0

410,0

410,0

Getriebe- & Hydrauliköl (l) 35,0 35,0 35,0 35,0
Getriebe 
Variante I MF PowerShift Plus mit PowerControl

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

18/8

(36/16)

18/8

(36/16)

18/8

(36/16)

18/8

(36/16)

Wendeschaltung

lastschaltbare Wendeschaltung
Geschwindigkeit (Km/h) 2,4-39,8 2,4-39,8 2,4-39,8 2,4-39,8
Variante II Dynashift PLUS Getriebe 

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

[Lastschaltstufen]

32/32

(48/48)

[vier]

32/32

(48/48)

[vier]

32/32

(48/48)

[vier]

32/32

(48/48)

[vier]

AutoDrive

optional

optional optional optional

Wendeschaltung

lastschaltbare Wendeschaltung

Geschwindigkeit (Km/h)

2,6-39,6 2,6-39,6 2,6-39,6 2,6-39,6
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, lastschaltbar, mit Anlaufkontrolle
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.  
Drehzahl (U/min) 540/1000 540/1000 540/1000 540/1000
Sparzapfwelle optional optional optional optional

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional optional optional optional
Hydraulische Anlage (Geschlossenes System mit Load-Sensing)

Fördermenge (l/min)

110,0 110,0 110,0 110,0
Betriebsdruck (bar) 200 200 200 200
Kraftheber
Hubwerksregelung EHR EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

8600 8600 8600 8600

Schwingungstilgung

serie serie serie serie

Frontkraftheber

(3500 kg)

optional optional optional optional

Steuergeräte

bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

11,4 11,4 11,3 11,3

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

4,95 4,95 5,11 5,11

Gesamtbreite (m)

2,48 2,48 2,48 2,48

Gesamthöhe (m)

3,05 3,05 3,09 3,09

Radstand (m)

2,99 2,99 2,99 2,99

Leergewicht (kg)

(Powershift)

6925 7160 7665 8620

Leergewicht (kg)

(Dynashift)

6750 6885 7580 8295

zul. Gesamtgewicht (kg)

10000 11000 12000 12000
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 480/70R28 480/70R28 480/70R30 480/70R30
Bereifung hinten 580/70R38 580/70R38 620/70R42 620/70R42
Komfort- und Zusatzausstattung
Komfortkabine serie serie serie serie
Vorderachsfederung optional optional optional optional
Armaturenbrett digital digital digital digital
Luftfedersitz serie serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie serie
Klimaanlage serie serie serie serie
Dachluke serie serie serie serie
Seiten- & Heckfenster aufstellbar aufstellbar aufstellbar aufstellbar
Arbeitsscheinwerfer serie serie serie serie
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional optional

Massey Ferguson 8260, 8270, 8280 technische Daten

Als Nachfolger der Modelle MF 8170 und MF 8180 gingen im Jahr 1999, zeitgleich mit den kleineren Modellen der Baureihe 8200, die Schlepper der Typen 8260, 8270 & 8280 an den Start. Sie kamen ausschließlich mit Powershiftgetriebe. Im Jahr 2001 stellte der Massey Ferguson 8280 einen Weltrekord im Pflügen auf. Der Schlepper drehte in 24 Stunden 251,38 ha und beerbte den damaligen Champion Case IH Quadtrac.


Hersteller Massey Ferguson
Baureihe Massey Ferguson 8200 Baureihe
Modell

Massey Ferguson

8260

Massey Ferguson

8270

Massey Ferguson

8280

Baujahr 1999-02 1999-02 1999-02
Produktionsort Beauvais, Frankreich
Motor
Motorhersteller SiSu-Valmet
Motortyp 634DS 345TCC 345TCC
Motorkühlung Wasser Wasser Wasser
Kraftstoffart Diesel Diesel Diesel
Zylinder/Turbo 6/T/I 6/T/I 6/T/I
Hubraum (cm³) 7368 8419 8419
Bohrung x Hub 108x134 111x145 111x145

Nennleistung Kw/Ps

(DIN)

154/210 169/230 191/260

Maximalleistung Kw/Ps

(DIN)

161/220

178/242

197/269

Nenndrehzahl (u/min)

2200 2200 2200

Drehmoment/Nm

(u/min)

878/1400 984/1400 1137/1400

Drehmomentanstieg

31% 34% 37%

Füllmengen

Kraftstofftank (l)

460,0

460,0

460,0

Getriebe- & Hydrauliköl (l) 170,0 170,0 170,0
Getriebe 
Ausführung MF PowerShift Plus mit PowerControl

Gangzahl (V/R)

+(Kriechgang)

18/6

(36/16)

18/6

(36/16)

18/6

(36/16)

Wendeschaltung

lastschaltbare Wendeschaltung
Geschwindigkeit (Km/h) 2,4-39,8 2,4-39,8 2,4-39,8
Abtriebe
Zapfwelle Motorzapfwelle, lastschaltbar, mit Anlaufkontrolle
Zuschaltung E.-Hydr. E.-Hydr. E.-Hydr.
Drehzahl (U/min) 540E/ 1000 540E/ 1000 540E/ 1000

Frontzapfwelle

(1000 u/min)

optional - -
Hydraulische Anlage (Geschlossenes System mit Load-Sensing)

Fördermenge (l/min)

110,0 110,0 150,0
Betriebsdruck (bar) 200 200 200
Kraftheber
Hubwerksregelung EHR EHR EHR

Hubkraft (kg)

10000 10000 10000

Schwingungstilgung

serie serie serie

Frontkraftheber

(5000 kg)

optional optional optional

Steuergeräte

bis zu 4 dw bis zu 4 dw bis zu 4 dw

Lenkung

Art der Lenkung Hydrostatische Lenkung

Wendekreis (m)

12,0 12,0 12,0

Abmessungen und Gewicht 

Gesamtlänge (m)

5,25 5,25 5,25

Gesamtbreite (m)

2,48 2,48 2,48

Gesamthöhe (m)

3,15 3,15 3,15

Radstand (m)

3,075 3,075 3,075

Leergewicht (kg)

8850 9250 9250

zul. Gesamtgewicht (kg)

14000 14000 14000
Standardbereifung (4-WD)
Bereifung vorne 480/70R30 600/70R28 600/70R28
Bereifung hinten 620/70R42 650/85R38 650/85R38
Komfort- und Zusatzausstattung
Komfortkabine serie serie serie
Vorderachsfederung optional optional optional
Armaturenbrett digital digital digital
Luftfedersitz serie serie serie
Heizung/Lüftung serie serie serie
Klimaanlage serie serie serie
Dachluke serie serie serie
Seiten- & Heckfenster aufstellbar aufstellbar aufstellbar
Arbeitsscheinwerfer serie serie serie
Rad- u. Frontgewichte optional optional optional
Druckluftanlage optional optional optional
Kommentare: 0

Quellangaben:

Alle Bilder und Daten stammen aus den original Prospekten, die Angaben von Reifengrößen und der Geschwindigkeit variieren teilweise je nach Prospekt und Land.  Alle Angaben ohne Gewähr.

Mit freundlicher Unterstützung von Massey Ferguson